TAB TEAM CHALLENGE

Betriebsausflug mit Teamwork, Vertrauen und gemeinsamer Kommunikation... 

Komplett ausgestattet mit einem Hightech Equipment, wie z.B. modernste Tablet PC’s, schicken wir bis zu 3.000 Mitarbeiter gleichzeitig auf die „Pirsch“. Hier kann jeder mitmachen. An prominenten oder weniger prominenten Punkten (Tabspots) treffen sich die Teilnehmer zu spannenden Rätseln oder erlebnisreichen Teamaufgaben.

  • outdoor
  • 4 - 3.000
  • 1 bis 12 Stunden
  • Deutschland, Österreich, Schweiz, Europa
  • ab 39,- €

Event Bilder

"Die Kollegen waren nicht nur von der Veranstaltung (...) begeistert sondern auch von dem aktiven Mitwirken aller Beteiligten. Sowohl die Zusammenarbeit mit Ihnen, (...) wie auch die Vorbereitung, war von absoluter Flexibilität und hoher Professionalität geprägt. Diese reibungslose Zusammenarbeit hat zu einem vollen Erfolg der Veranstaltung (...) geführt. Wir hoffen diese erfolgreiche Zusammenarbeit bei zukünftigen Veranstaltungen fortsetzen zu können ..."
Lena Hoffmann, CWT Kronenberg

Programm

Bei diesem Event sind Kreativität, Geschick, koordinierte Zusammenarbeit und Strategieentwicklung gefragt. Es gilt Denk-, Interaktions- und kreative Aufgaben zu lösen und jeder wird merken: Nur gemeinsam sind wir stark!

Als einer der ersten Anbieter hat BITOU die TAB Team Challenge ins „Leben“ gerufen. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und unseren hochmotivierten und erstklassig ausgebildeten Trainern. Zur Orientierung stehen alle Arten von Navigation, wie Tablet-PC, GPS, Karte, etc., zur Verfügung. Der Weg ist das Ziel – das ist das Motto der TAB Team Challenge. Die Teams wählen ihren Standort, die Reihenfolge und die Geschwindigkeit, um die höchste Punktzahl zu erreichen. Einzig die Zeit ist dabei das Limit. Auch wenn die Internetverbindung unterbricht – die Challenge geht weiter!

Die Tablet PC’s sind mit einer speziellen Software ausgestattet und enthalten die komplette Aufgabenstellung der Teams, verteilen Punkte und vernetzen sich mit den anderen Geräten. Bilder und Daten werden an einen zentralen PC gesendet, der eine zeitgenaue Auswertung ermöglicht. Im Gegensatz zum bekannten Geocaching, ist die BITOU TAB Team Challenge weitaus mehr: Der Tablet-PC ist nicht nur Navigationsgerät, sondern ein Hightech – Begleiter, mit größter Funktionalität und stärkster graphischer Gestaltungsfreiheit. 


Sie möchten Ihrem Team neuen Schwung geben, mit Spaß und Abenteuer einen schönen, erlebnisreichen Tag verbringen und das „Miteinander“ verstärken? Spätestens am Ende der TAB Team Challenge werden Ihre Mitarbeiter erkennen, wie wichtig Teamwork und eine Kommunikation miteinander für die Entwicklung gemeinsamer Strategien zum Erfolg sind.

Unsere BITOU TAB Team Challenge  kann als Betriebsausflug, Teamevent oder willkommene Abwechslung einer Tagung individuell am Ort Ihrer Wahl durchgeführt werden. Gerne nehmen wir Ihr Logo und Ihre Wunschfragen in die Darstellung und in den Ablauf mit auf. 

Leistungen

  • Individuell für Sie erstelltes Tablet-Spiel für Teams (Software, Tablet-PC´s, Smartphones, GPS-Geräte etc. zur Miete)
  • Jedes Team erhält ein Roadbook mit allen wichtigen Informationen.
  • Es stehen mindestens 50 Punkte mit allgemeinen und umlandspezifischen Rätselfragen, GPS-Missionen, Videobotschaften, etc. zur Verfügung
  • 10 Fotomissionen
  • 3 QR-Code-Missionen mit kniffligen Rätseln
  • Spontanaufgaben können wir während der Tour einbauen
  • Unternehmensspezifisches Design: Ihr Logo und CI erscheinen während des gesamten Spiels
  • Siegerpreis für das „Beste Team“
  • Ausführliche Beratung, komplette Organisation und kompetente Durchführung durch ausgebildete BITOU Trainer & Guides: Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Event ein Erfolg wird.
  • Locationscouting
  • An- und Abreise, sowie Spesen des Personals sind bei BITOU inklusive
  • Optional: Professionelle Videodokumentation

Dauer: 1-12 Stunden, je nach Ihren Wünschen
Gruppengröße: 4 bis 3000 Personen
Ort: gesamte EU und Schweiz
Sprachen: deutsch, englisch
Preis: ab 39 € p.P.
Preise sind abhängig von Personenzahl, Datum und Verfügbarkeit. Dies ist ein Preisbeispiel für eine Gruppengröße von 100 Teilnehmern in der Nebensaison.
Buchbar: ganzjährig

Unsere Tab-Team-Challenge Varianten

Wir helfen Ihnen gerne!

Ihr BITOU-Vertriebsteam

So viel Auswahl... Welches Event ist das Richtige für mein Team?
Rufen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen mit Rat, Tat und über 15 Jahren Erfahrung zur Seite:

Tel.: +49 (0)7633 - 929060 - 20

Kontakt zu BITOU
"Die Tab-Tischolympiade eignet sich sehr gut, um mit abwechslungsreichen und kurzweiligen Spielen des Kennenlernens zu fördern und trotz eines gewissen Wettbewerbs-Charakters eine Menge Spaß zu haben. Unsere Teilnehmer waren begeistert."
Computercenter AG & Co. oHG

TAB Team Challenge

Was heißt das? Was mache ich da? Wie läuft das ab?

Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Gedankenreise.

Sie treffen sich mit Ihren Kollegen mitten auf dem Bahnhofsplatz. Reisende eilen hektisch an Ihnen vorbei, um ihren Zug zu erwischen. Ihre Gruppe ist jedoch ist aus einem ganz anderen Grund aufgeregt. Gespannt warten Sie und Ihre Kollegen, darauf, was jetzt kommt. Sie sehen die strahlenden Augen Ihrer Kollegin und hören, wie alle gut gelaunt und aufgeregt tuscheln. Dann meldet sich die attraktive Projektleiterin von BITOU zu Wort. Sie erklärt Ihrer Gruppe den Ablauf der TAB Team Challenge, gibt Hinweise und teilt die Teams ein. Dazu dürfen Sie in eine Tüte bunter Bonbons greifen. Noch bevor jeder sein Bonbon hat, hat Ihr Kollege seins schon genascht. Auch Sie freuen sich auf die Nascherei und lassen das Bonbon genüsslich auf der Zunge zergehen. Hm, Sie haben Ihren Lieblingsgeschmack gewählt – welch ein Glück! Jetzt schnell noch in die Gruppe einordnen und schon erhalten Sie Ihre Ausrüstung ausgehändigt.

Neugierig erkunden Sie Ihr Zubehör: Das Tablet ist logisch, schließlich heißt es ja TAB Team Challenge. Aber was ist da noch? Ein Roadbook aus Papier, ein Smartphone und ein GPS Gerät. Sie entscheiden sich, das Roadbook zu nehmen. Jetzt geht es auch schon los!

Die Kollegin startet das Tablet und Sie erkennen sofort das Logo und die Farben Ihres Unternehmens. Ihre Gruppe studiert zunächst einmal das Roadbook. Gemeinsam diskutieren Sie, welche Strategie Ihnen den Siegt bringen wird. Sie sehen, wie andere Teams direkt loslaufen und spüren, wie Sie selbst leicht nervös werden. Immerhin wollen Sie den anderen keinen allzu großen Vorsprung gönnen. Doch unüberlegt und planlos möchten Sie auch nicht starten. Also betrachten Sie die Karte und die Symbole darauf: lustige Smilies, die jeweils eine Fragenkategorie symbolisieren.

Sie sehen Stadtfragen, bei denen Sie mit Ihrer Gruppe zu den Sehenswürdigkeiten gehen müssen. Zudem gibt es Fotomissionen, Teamspiele, ortsunabhängige Fragen firmeninterne Fragen, QR-Code-Missionen und viele mehr. Ganz in der Nähe ist die erste Stadtfrage an einer Kirche und Sie entscheiden sich, diese zuerst anzulaufen. Sie stehen vor der Kirche und wenden Ihren Blick nach oben zum Kirchturm. Sie hören, wie die Glocken läuten. Danach liest die Kollegin, die das Tablet hält, die Frage vor: "Wann wurde diese Kirche erbaut?"

Alle im Team gehen gleichzeitig auf die Suche.  Sie entdecken als erster die Lösung. Ihre Kollegin tippt die Antwort ein und....? Richtig! Alle jubeln. Sie haben 100 Punkte gewonnen.

Als nächstes entdecken Sie die Fotomission. Sie stehen mitten auf dem Marktplatz. Die Aufgabe: Stellen Sie im Team die Pose der Statue nach und fotografieren Sie das Ergebnis. Beim Versuch, die Pose nachzustellen, beobachten Sie Ihren Kollegen. Er findet die Aufgabe witzig und stellt die Pose vollkommen übertrieben nach. Bei diesem Anblick kann keiner mehr an sich halten und alle lachen laut los. Vor lauter Lachen schaffen Sie es nicht gleich, ein Foto zu machen. Dann aber doch und das Ergebnis ist klasse. Sie freuen sich schon darauf, das Bild am Ende der Veranstaltung auf der großen Leinwand zu sehen und mit den Kollegen aus den anderen Teams zu teilen.

Jetzt schnell weiter zum nächsten Punkt. Dieses Mal müssen Sie einen QR-Code finden. Sie schauen an Lampen, Stromkästen und Littfasssäulen. Plötzlich hören Sie Ihren Kollegen rufen: „Ich hab ihn!“. Alle aus dem Team treffen sich am Fundort. Der Kollege mit dem Smartphone scannt den Code und liest das Rätsel vor. Oje. Sie spüren, wie sich Ihre Augenbrauen zusammenziehen und sehen, dass Ihre Kollegen ganz genauso aussehen. Jeder grübelt. Ihre Kollegin hat eine Idee. Kann das stimmen? Hm, vielleicht... Der Kollege entscheidet, die Lösung zu versuchen und.... Wieder richtig!

Euphorisch laufen Sie zur nächsten Station. Dieses Mal erreicht Ihr Team eine Teamspielstation. Die Station ist auf einer grünen Wiese des Parks. Sie riechen das frisch gemähte Gras und hören die Vögel zwitschern. Ein freundlicher BITOU Guide empfängt Sie mit einem Lächeln auf den Lippen. Sie sehen eine Decke und wundern sich, was es mit dieser auf sich hat. Sie hören gespannt dem jungen Mann zu, wie er mit ruhiger Stimme das Spiel erklärt. Die Aufgabe klingt zunächst einfach genug: Wenden Sie im Team die Decke. Allerdings stehen Sie mit ihrem gesamt Team auf der Decke und dürfen sie nicht verlassen…. Sie blicken ratlos Ihre Kollegen an. Hat jemand eine Idee? Ihr Kollege macht einen Vorschlag. Sie probieren es aus, allerdings klappt es so noch nicht. Während Ihr Team die erste Idee ausprobiert, haben Sie noch einen anderen Einfall. Ihr Team muss kurz darüber nachdenken. Hm, könnte schon klappen. Sie beschließen, es so zu versuchen. Sie brauchen ein wenig Balance und Ihre Kollegen "fällt" fast von der Decke. Aber am Ende ist die Decke gewendet. Sie haben es geschafft! Vor lauter Euphorie geben Sie Ihren Kollegen eine "High Five".

So viel Bewegung macht durstig. Zum Glück hat Ihr Chef vorher eine Getränkestation gebucht. So können Sie an der Spielstation eine erfrischendes Softgetränk wählen. Sie überlegen, worauf Sie gerade den meisten Appetit haben: eine Cola, eine Apfelsaftschorle oder doch lieber ein Wasser? Sie entscheiden sich für die Schorle. Sie packen die kleine Flasche in den BITOU-Rucksack und gehen weiter durch den Park.

Sie beschließen spontan mit Ihrem Team eine kleine Pause zu machen. Sie setzen sich im Park auf eine Bank. Die Sonne wärmt Ihre Haut während ein leichter Wind Sie wieder etwas abkühlt. Sie holen Ihre Schorle aus dem Rucksack. Beim Öffnen zischt es und Ihnen läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Sie nehmen einen großzügigen Schluck. Der leicht säuerliche Geschmack und das Prickeln der Kohlensäure erfrischen und stärken Sie.

Sie entscheiden sich mit Ihrem Team, die Pause zu nutzen. Sie nehmen Ihr Tablet und lösen die ortsunabhängigen Missionen. Als erstes hören Sie einen kurzen Musikausschnitt und er kommt Ihnen sofort bekannt vor. Aber wie hieß noch gleich der Interpret? Sie spüren, wie sich Ihre Stirn kräuselt, weil Sie so angestrengt überlegen und hören, wie die Kollegin nervös mit den Finger schnippst, denn der Name liegt ihr auf der Zunge… Dann endlich: Die Kollegin schlägt sich die Hand vor den Kopf. Sie wusste es doch! Sie gibt aufgeregt den Namen ins Tablet ein und… ja! Es stimmt! Vollkommen motiviert, lösen Sie so über 20 koordinatenunabhängige Missionen.

Beim Lösen der ortsunabhängigen Rätsel entdecken Sie im Roadbook die kulinarische Station. Etwas zu Essen wäre jetzt genau das Richtige und die Station ist auch gar nicht weit weg! Sie beschließen also gemeinsam im Team als nächstes diese Station anzusteuern.

Schon aus der Ferne sehen Sie das einladende Schild der Bäckerei. Mit Ihrem Gutschein holen Sie sich die duftende, noch leicht warme Brezel. Sie beißen genüsslich in das weiche, leckere Laugengebäck. Der leicht salzige Geschmack der Brezel ist genau, was Sie jetzt brauchen. Während Sie alle essen, lösen Sie die firmenspezifischen Rätsel. Sie erkennen sofort, wer aus Ihrer Firma die Fragen formuliert hat. Und natürlich haben Sie auch auf jede Frage die passende Antwort. Nach der kleinen Pause geht es gut gelaunt weiter. Sie haben sich eine Strategie erarbeite, mit der Sie die meisten Punkte in der kürzesten Zeit sammeln können und lösen so insgesamt 26 der über 50 möglichen ortsspezifischen Missionen. Sie fragen sich, wie viele Missionen wohl die anderen Teams geschafft haben.

Sie sehen auf die Uhr und bemerken, dass Ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt. Sie spüren, wie Ihr Puls wieder steigt. Sie müssen sich beeilen, um rechtzeitig am Treffpunkt zu sein. Schließlich möchten Sie nicht Ihre mühsam gewonnen Punkte verlieren, nur weil Sie zu spät im Ziel sind. Also: schnell, schnell, schnell!

Sie haben es geschafft! Sie sind rechtzeitig am Ziel. Sie sehen, dass bereits Teams vor Ihnen da waren, aber es fehlen auch noch Teams. Gemeinsam mit allen Kollegen feuern Sie die letzten Ankömmlinge an. Ihre Rufe motivieren die anderen schneller zu laufen und der Jubel ist groß, dass es am Ende doch alle rechtzeitig ins Ziel geschafft haben.

Am Ende sind Sie begeistert. Bleibt nur noch die Frage: Wer hat gewonnen?