SEIFENKISTENBAU UND RENNEN TEAMEVENT

Ein Teamevent mit hohem Spaßfaktor... 

...erst ruckeln, dann rasen. Hier werden Kindheitserinnerungen wach! 

Bieten Sie Ihrem Team ein Event, das die Kommunikation, die Kreativität und das Teamgefühl stärkt! Gestalten Sie den Betriebsausflug spannend und belohnen Sie Ihr Team mit Spaß. 

Beim BITOU Teamevent „Seifenkistenbau“ zeigt sich, welches Team am besten zusammenarbeitet und seine Stärken optimal einsetzt. 

  • outdoor
  • 6 - 3.000
  • 2,5 bis 4 Stunden
  • Deutschland, Österreich, Schweiz, Europa
  • ab 89,- €

Event Bilder

"Sie und Ihr Team haben uns allen einen wunderschönen Tag beschert, alle Kollegen waren begeistert und es hat uns viel Spaß gemacht! Vielen Dank für die professionelle Durchführung des Events und ein ganz großes Dankeschön an Sie alle für die heitere und entspannte Atmosphäre, die Sie verbreitet haben, wir werden Sie gerne weiter empfehlen."
Elvira Kinski, Dr. Nagler & Company Holding GmbH

Programm

Jedes Team erhält einen hochwertigen Bausatz einer Seifenkiste. Wie der "Rennwagen" gestaltet und startklar gemacht wird, entscheidet jedes Team selbst. Jede Seifenkiste kann nach Lust und Laune bemalt, gestaltet und getuned werden. Die Rennstrecke bauen wir individuell nach Ihren Vorstellungen und dem gewünschten Schwierigkeitsgrad auf. Neben den Bausätzen der Seifenkisten stehen den Teilnehmern Farben und Schutzbekleidung zur Verfügung. Die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter steht bei BITOU immer an erster Stelle. Während dem Rennen, auf einer extra abgesicherten Rennpiste, ist Sicherheitskleidung Pflicht und die Fahrer werden mit Helm und Protektoren ausgestattet. Starten Sie das Rennen auf einer Rampe und rasen Sie mit Ihrer Seifenkiste durch Ihren ganz individuell gestalteten Parcours. Vertrauen Sie auf die langjährige Erfahrung von BITOU. Unsere gut ausgebildeten Trainer und kompetenten Guides betreuen die Teams zu jeder Zeit und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Haben Sie Lust auf eine kleine gedankliche Reise zu unserem Seifenkistenbau mit Rennen?

Lesen Sie hier, wie Sie und Ihre Kollegen den Seifenkistenbau erleben könnten. 

Leistungen

  • Bereitstellung der hochwertigen Seifenkisten-Bausätze
  • Material um die Seifenkisten zu „tunen“
  • Genehmigung
  • Durchführung im Umkreis Ihres Wunschortes: Wir finden eine Location max. 50 km von Ihrem Wunschort entfernt 
  • Miete und Bereitstellung Sicherheitsausrüstung (Integralhelme (inkl. Sturmhauben) in verschiedenen Größen, Handschuhe, Ellenbogenschoner) für die Fahrer
  • Miete Werkzeug für den Bau
  • Auf- und Abbau der Rennstrecke und der Absperrungen, Zeitnahme
  • Siegerpreis (eine Magnumflasche Sekt und Urkunden)
  • Ausführliche Beratung, komplette Organisation und kompetente Durchführung durch ausgebildete BITOU Trainer & Guides: Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Event ein Erfolg wird
  • An- und Abreise, sowie Spesen des Personals sind bei BITOU inklusive
  • Optional:Professionelles Feedback von unseren Teamtrainern
  • Optional:Professionelle Videodokumentation

Dauer: 2,5 - 4 Stunden, je nach Ihren Wünschen
Gruppengröße: 6 -3.000
Ort: Deutschland, Österreich, Europa und Schweiz
Sprachen: deutsch, englisch
Preis: ab 89 € p. P.
Preise sind abhängig von Personenzahl, Datum und Verfügbarkeit. Dies ist ein Preisbeispiel für eine Gruppengröße von 100 Teilnehmern in der Nebensaison.
Buchbar: April - November

"Nochmals vielen Dank für das gelungene Event. Uns hat es viel Spaß bereitet. Ein herzliches Dankeschön für Ihre super Organisation und Ihre Begleitung während der Veranstaltung. Außerdem möchten wir uns für die Übersendung der Bilder und der super Vorab-Betreuung bedanken. Wir freuen uns nun auf unseren zweiten Wback-Grand-Prix in Bönen in zwei Wochen."
Ramona Kubacki, Personalabteilung Wback

Wir helfen Ihnen gerne!

Ihr BITOU-Vertriebsteam

So viel Auswahl... Welches Event ist das Richtige für mein Team?
Rufen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen mit Rat, Tat und über 15 Jahren Erfahrung zur Seite:

Tel.: +49 (0)7633 - 929060 - 20

Kontakt zu BITOU

Seifenkistenbau mit Rennen

Was heißt das? Was mache ich da? Wie läuft das ab?

Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Gedankenreise.

Endlich ist er da – der Tag Ihres Teamevents. Die letzten Wochen waren voller Meetings, Entwicklungen und einiger Umstrukturierungen. Neue Kollegen haben sich eingearbeitet und wurden Teil Ihres Teams. Heute dürfen Sie die Bürotüren früher als gewohnt schließen, denn gemeinsam erleben Sie einen Nachmittag, der Sie die Arbeit für ein paar Stunden vergessen lässt. Heute steht Spaß und Teamplay im Vordergrund.

Ihr Team fährt mit dem Bus zum Event, die Stimmung im Bus ist gut. Heute Morgen noch im Büro, freuen sich jetzt alle auf die gemeinsame Zeit. Einmal nicht im gewohnten Umfeld miteinander Zeit zu verbringen. Es liegt eine gewisse Spannung in der Luft, denn Ihr Ziel wurde noch nicht bekannt gegeben.

Jetzt setzt der Busfahrer den Blinker – Sie sind da! Zum Glück, denn es ist ein wunderschöner Tag und Sie freuen sich, aus dem Bus zu kommen. Direkt hinter dem Parkplatz erblicken Sie eine grüne Wiese, die Luft riecht nach Sommer, nach dem naheliegenden Wald und auch ein bisschen nach Abenteuer. Während Sie plaudernd über den Parkplatz Richtung Wiese schlendern, entdecken Sie die von BITOU vorbereiteten Tische mit dem unterschiedlichsten Material und Werkzeug. Mit dabei sind Schraubendreher, Hammer und natürlich Akkuschrauber. Das ordentlich sortierte Material aus Holz, Metall und Gummi verrät nun schon einigen Teilnehmern, was Sie heute mit eigenen Händen gestalten, werkeln und bauen dürfen. Manche von Ihnen schauen noch etwas fragend umher und entdecken dabei die fertige Seifenkiste, die BITOU zum Event mitbringt. AHA!

Die Teammitglieder von BITOU sind durch die einheitlichen T-Shirts gut zu erkennen. Der Projektleiter begrüßt jetzt das Team, in Ihrem Fall auf Englisch, Sie sind eine sehr gemischte Truppe, und erklärt den Ablauf des Events. So sind jetzt alle auf dem gleichen Stand und der ein oder andere sieht sich schon in der Seifenkiste davon sausen. Sie werden jetzt mit unterschiedlichen Bonbons in Gruppen eingeteilt. Der Schreck, dass man dieses Mal bunt gemischt startet und sich nicht seine Lieblingskollegen aussuchen darf, hält nicht lange an. Dafür schmecken die Bonbons zu lecker, außerdem eigentlich ganz interessant mal mit dem neuen Projektmanager zusammen zu arbeiten.

Auf Ihren top sortierten Arbeitstischen finden Sie die Aufbauanleitung, übersichtlich gestaltet und auch mit Bildern dargestellt. Natürlich in Englisch und Deutsch. Damit können Sie nun so richtig loslegen. Die Anleitung wird herumgereicht und von manchen gleich gelesen. Einige Ihrer Kollegen sichten erst das Material und legen sich schon mal das Werkzeug zu Recht. Sie begutachten zu Beginn die fertige Seifenkiste, die der freundliche Projektleiter von BITOU mitgebracht hat. Überraschenderweise sind trotz verschiedener Herangehensweisen die anderen Teams und Sie fast gleich lange beschäftigt. Während der gesamten Bauphase ist immer einer der Guides in Ihrer Nähe um etwaige Fragen zu beantworten. Sie wollen es allerdings alleine schaffen!

Stolz schieben Sie Ihre fertige Seifenkiste dann zu der vorbereiteten Malstation – Mist, eine Gruppe war schneller als Sie. Dafür wird Ihre Seifenkiste bestimmt schnittiger! Die bunten Farben und verschiedenen Pinsel wecken sofort die Kreativität und es wird direkt über die Entwürfe gesprochen. Sie selbst sind vor Farbspritzern mit Ponchos geschützt und auch der Boden wurde von BITOU mit einer Plane abgedeckt. Jetzt legen die Kreativen aus Ihrem Team los. Sie holen sich kurz etwas zu trinken, der Umgang mit dem Akkuschrauber war eher ihres. Am Anfang willkürlich zusammengewürfelt wird so jeder in Ihrer kleinen Gruppe für die unterschiedlichen Aufgaben dringend gebraucht.

Jetzt sind alle bereit für das große Rennen. Auf dem Weg zur Rennstrecke, besprechen Sie, wer in Ihrem Team der Fahrer sein wird. Sie fühlen sich gleichzeitig stolz, aufgeregt und zugegebenermaßen auch etwas unsicher ob Sie Ihr Team würdig vertreten können. Auf einem landwirtschaftlichen Weg direkt neben der Wiese hat BITOU eine Startrampe aufgebaut. Start- und Zielbanner, Strohballen, Pylonen und mobile curbs, lassen bei Ihnen das richtige Rennfeeling aufkommen. Ein paar Ihrer Kollegen haben das Firmen-T-Shirt an, jetzt sieht es echt ein bisschen aus, als hätten Sie Ihren ganz persönlichen Firmen Grand Prix.

Ausgestatten mit Integralhelm, Handschuhen und Ellenbogenschonern sitzen Sie in Ihrer Kiste, sind hochkonzentriert und warten auf das Startsignal. Ihre Gruppe hat sich, wie Sie finden, perfekt abgesprochen. Zwei schieben Sie an, unterwegs werden Sie bejubelt und am Ziel ist das Team wieder vereint. Mitten in Ihre Gedanken ertönt der Startschuss! Wow! Der Fahrtwind pfeift Ihnen um die Nase. Dies ist eine willkommene Abkühlung, denn unter dem Helm ist es doch ein wenig warm geworden. Die grüne Wiese mit den bunten Blumentupfern fliegt vorbei. Jetzt können Sie auch den Bach sehen, vorher hatten Sie sich noch gefragt woher das Fröschequaken kommt. Rechts und links der Strecke stehen die anderen Teams und bangen um ihre Zeit. Sie fühlen sich, als könnten Sie jetzt alle hinter sich lassen. Da kommt die letzte Kurve, das Ziel haben Sie vor Augen. Für Sie hätte die Fahrt auch noch ein bisschen weitergehen können. Doch die Bremse funktioniert bestens und Sie schauen direkt zum Projektleiter, der die Zeit genommen hat. Ganz knapp! Nur ein Team war einen Hauch schneller und schnappt sich den Siegersekt. Wobei, trinken werden Sie jetzt sowieso gemeinsam, um auf Ihre Seifenkisten und den tollen Nachmittag anzustoßen. Das prickeln der Apfelschorle tut ebenso gut, wie der Sekt den sich manche Kollegen genehmigen. Mit Ihrem Team konnten Sie heute einen tollen Nachmittag erleben.

Von diesem BIOTU-Event wird bei Ihnen im Unternehmen bestimmt noch lange die Rede sein… vielleicht auch weil auf dem Firmenparkplatz in manchen Pausen auch im Nachhinein noch kleine Runden mit den Seifenkisten gedreht werden?