Abenteuer Everest – strategisches Teambuilding, das intensiv nachwirkt

  • 8 – 400
  • 180 – 240 min
  • Virtuell | Hybrid | Physisch
»Abenteuer Everest« ist eine Simulation für die Teamentwicklung rund um das Thema psychologische Sicherheit, Teamarbeit und Konfliktmanagement. Wie sehr vertraut sich das Team und wie konstruktiv werden Konflikte bearbeitet und gelöst?
Themenschwerpunkte:
Abenteuer Everest – strategisches Teambuilding, das intensiv nachwirkt

Gemeinsam zum Gipfel – Die Story

Ein Traum für viele Menschen: Einmal im Leben den Mount Everest besteigen. Mit seinen 8848 m ist er der höchste Gipfel der Welt und galt viele Jahre als unbezwingbar – bis Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norgay ihn am 29. Mai 1953 erklommen. Seitdem versuchen immer mehr mutige Bergsteiger*innen das “Dach der Welt” zu erklimmen.

Dazu zählen auch unsere Teams. Sie werden Teil der Bergsteiger*innen-Community und erleben die gleichen Gefahren und Erfolge wie ihre mutigen Kolleg*innen vor Ort: Abstürze, Erschöpfung, Lawinen – und das berauschende Gipfelglück-Gefühl bei erfolgreicher Besteigung.

Welches Team kommt zuerst am Gipfel an? Was ist der beste Weg, um zu gewinnen: Konkurrenz oder Kooperation mit den anderen Teams? »Abenteuer Everest« zeigt ganz klar die Vorteile der Teamarbeit auf und bietet für jede*n Teamkolleg*in die passende Aufgabe: Effizienzdenken, Mut, Gemeinschaftsgefühl und Absicherung sind gefragt. Vor allem aber ist es wichtig, sich gegenseitig gut zu kennen – und die Ressourcen jeder und jedes Einzelnen gut einzuplanen.

Abenteuer Everest Hybrid Slider 03

Wie »Abenteuer Everest« Ihr Team weiterentwickeln kann

Zielsetzung

Nur als Team bezwingen Sie den Mount Everest. In diesem Aktivmodul arbeiten Sie daran, psychologische Sicherheit zu und Vertrauen zu schaffen, die Teamperformance und das Kommunikationsvermögen im Team zu steigern sowie Ihre Konfliktmanagement-Fähigkeiten zu schulen. Im Team treffen Sie immer wieder Entscheidungen unter Zeitdruck, stimmen sich mit anderen Teams ab oder entscheiden sich dagegen. »Abenteuer Everest« gibt Ihnen eine tiefen Einblick in den Status Quo Ihrer Team-Zusammenarbeit und das spielerisch als lebendiger Einstieg in Ihre Teamentwicklung oder als Teil des Prozesses.

Lerneffekte

Schulen Sie das kollaborative Arbeiten im Team, stärken Sie Vertrauen und kommunizieren Sie klarer mit Ihren Kolleg*innen. »Abenteuer Everest« bietet wertvolle Lerneffekte für Ihren nachhaltigen Teamerfolg. Erleben Sie, wie Ihr Team jetzt schon ineinandergreift und wohin es sich noch entwickeln kann, um für die Projekte und Herausforderungen der nächsten Zeit gut aufgestellt zu sein. Im echten Leben und in der echten Arbeitswelt können Fehler kostspielig sein. Bei diesem Aktivmodul können Teams spielerisch ausprobieren, was funktioniert und was nicht. Unsere Teamtrainer*innen leiten das Aktivmodul an und gehen mit Ihrem Team anschließend in die ausführliche Reflexion des Erlebten.

Messbarkeit

In »Abenteuer Everest« spielen viele Faktoren eine Rolle, die einen messbaren Aufschluss darüber geben, wie performant Teams arbeiten und ob die psychologische Sicherheit im Team vorhanden ist. Messgrößen sind dabei die Verhandlungen zwischen den Teams, die Reihenfolge der Rückkehr ins Basislager oder die mitgebrachten Gipfelsteine. Alle Werte werden elektronisch erfasst und automatisiert ausgewertet. Ein wunderbares Fundament für die anschließende Teamanalyse und die Weiterentwicklung Ihres Teams.

Mögliche Anlässe

  • Reflexion und Optimierung der Team-Zusammenarbeit
  • Team arbeitet nicht effektiv
  • Teamziele werden nicht erreicht
  • Neue Anforderungen an das Team
  • Förderung der sozialen Kompetenzen der Teammitglieder
  • Ausrichtung des Teams auf gemeinsame Ziele und Aufgaben
  • Neugründung oder Neuformierung von Teams

Besonderheit

»Abenteuer Everest« können Sie mit Ihrem Team physisch oder virtuell absolvieren. Auch hybride Konstellationen wie z.B. die Kombination von Büroteams und Kolleg*innen im Home Office sind problemlos möglich.

»Abenteuer Everest« ist eine browserbasierte Simulation, d.h. jede*r Mitarbeiter*in mit Internetzugang und aktueller Browserversion kann problemlos teilnehmen, wenn Sie sich für virtuelle oder hybride Version entscheiden.

Kundenmeinungen

„Zusammenarbeit, Konkurrenz und zu erkennen, dass Vertrauen der Schlüssel zu einem erfolgreichen Team ist – das hat uns an diesem Event besonders gefallen.“

Teamleiter Abott

Auf einen Blick

Enthaltene Leistungen

  • Ausführliche Beratung im Vorfeld
  • Durchführung und Moderation
  • Lizenzkosten
  • Messergebnis mit Auswertung
  • Analyse und Reflexion durch unsere*n Teamtrainer*in*

*nur enthalten wenn Sie das Aktivmodul mit Trainer*in buchen.

Fakten

  • 8 – 400
  • 180 – 240 min
  • Virtuell | Hybrid | Physisch
  • Europa (virtuell weltweit)
  • Deutsch, Englisch
  • Min. 30 m2 + 5 m2 pro Teilnehmer*in
  • Ganzjährig

Geeignet für

  • Teams in allen Hierarchieebenen
  • Teams, die physisch zusammenarbeiten
  • Teams die hybrid oder virtuell zusammenarbeiten
  • High Performance Teams
  • Bestehende Teams und Teams in der Entstehungsphase

Sie sind interessiert? Wählen Sie Ihre*n Trainer*in und senden Sie uns Ihre Anfrage.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um die Details (Umfang, Ablauf der Teamentwicklung) zu besprechen und Ihnen ein unverbindliches Angebot erstellen zu können.