Nachhaltigkeit

Was Teams wirklich brauchen, damit agiles Arbeiten gelingt

Ausprobieren, Scheitern, Lernen, Umdenken – in vielen Unternehmen gehört es heute zur Strategie, bewusst offen für all die Veränderungen zu sein, die eine schnelllebige, digitale Zeit mit sich bringt. Begriffe wie „agiles Arbeiten“ und „agiles Mindset“ sind in Management-Kreisen gang und gäbe. Und für die Menschen an der Basis? Klingt all das noch abstrakt. Die Teambuilding-Experten von BITOU haben bis heute mehr als 3.000 Teamtrainings und Teamevents durchgeführt, die sich speziell um das agile Arbeiten drehten. Viele unserer Stammkunden melden zurück, dass sich das Vorgehen in der Praxis nachhaltig bewährt hat.

So sind die BITOU-Teamevents zum agilen Arbeiten aufgebaut

1. Warm up

Wir schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre und aktivieren das Team.

2. Input zum agilen Arbeiten

Alle Teilnehmer sollen mitreden können, unabhängig vom Vorwissen.

3. Aktivphase (Impuls ins Team)

Selbst etwas auszuprobieren, hat nachweislich einen hohen Lerneffekt. Im Gegensatz zur reinen Theorie bleiben 90 Prozent des Erlebten im Gedächtnis haften. Je nach Zeitfenster, Rahmenbedingungen und individueller Situation Ihres Teams bieten wir verschiedene, passende Teamevent-Formate rund um agiles Arbeiten an. Diese machen eindrücklich erlebbar, wo das Team heute steht.

4. Reflexion und Analyse

Anhand der Erlebnisse erarbeiten wir für Ihr Team einen „agilen Kompass“, der Ihre nächsten Schritte auf dem Weg zum agilen Arbeiten lenkt.

Nachhaltigkeit Teambuilding

Agiles Arbeiten: Die Besonderheit

Wir arbeiten nach dem neuro-psychologischen Ansatz der inneren Emotionsfelder, greifen also die grundlegenden Handlungsmotive Ihrer Mitarbeiter auf: Die einen suchen nach Abenteuer und Veränderung (Stimulanz), andere wollen im Wettbewerb die Nase ganz vorn haben (Dominanz), wieder andere treibt die Sorge um das Miteinander oder den eigenen Arbeitsplatz um (Balance). Das Wissen, wie Ihr Team tickt, wird für Sie zum wertvollen Begleiter durch den agilen Prozess.

So kann das Teamtraining aussehen – Beispiele aus unserer Arbeit

  • Ein süddeutscher Mittelständler hatte agiles Arbeiten schon vor einigen Jahren eingeführt – doch die Ergebnisse waren nicht wie erhofft und viele Mitarbeiter ernüchtert. In der Aktivphase des BITOU-Teamtrainings wurde deutlich, dass zwar alle agilen Methoden vorhanden waren und eingesetzt wurden, doch das Unternehmensziel und die Vision des Unternehmens war den wenigsten Mitarbeitern transparent. Der „agile Kompass“ führte dazu, dass die Unternehmensziele heute klarer herausgearbeitet sind und besser und allgemeinverständlich nach innen und außen kommuniziert werden.
  • Das Führungsteam eines internationalen Unternehmens hatte Schwierigkeiten, die agilen Methoden im Führungskreis umzusetzen. Methoden und Theorien waren zwar allen bekannt, aber trotzdem tat sich das Team schwer mit dem agilen Arbeiten. Im BITOU Teamtraining wurde deutlich, Im Erlebnisteil Abenteuer Everest wurde deutlich, dass die Werte der Führungskräfte an einigen Stellen nicht kongruent waren. Der „agile Kompass“ führte die Führungskräfte in eine eintägige Wertediskussion – und dann zurück zu einem sehr erfolgreichen agilen Arbeiten.
  • Ein Unternehmen mit rund 300 Mitarbeitern stand ganz am Anfang des agilen Arbeitens. Nach einem ersten Input wendeten die Teams ihr Wissen im Aktiv- und Erlebnisteil „Kettenreaktion“ an. Der „agile Kompass“ führte dann zu einer Entscheidung, welche Bereiche im Unternehmen in Zukunft agil arbeiten sollten. In weiteren Workshops wurden diese Bereiche in agile Methoden ausgebildet.

Diese Teamevents eignen sich für die Aktivphase

Kettenreaktion Hybrid
8 – 3.000
90-180 min
Hybrid

Kettenreaktion Hybrid

Das Teamevent, das Teams standortübergreifend zusammenbringt. Teams unterschiedlicher Größe und Zusammensetzung aus verschiedenen Standorten bilden eine gemeinsame Kettenreaktion. Das gemeinsame Ziel fördert die Zusammenarbeit im Alltag, damit Ihre Teams standortübergreifend erfolgreicher arbeiten.
Teamimpuls »Change« – Veränderungen im Team begleiten
16-80
30-60 min
Physisch

Teamimpuls »Change« – Veränderungen im Team begleiten

Jahrzehntelang in einer Position arbeiten? Routiniert die gleichen Handgriffe machen? Immer wissen, was zu tun ist? Das war einmal! Die Arbeitswelt verändert sich. Ständig. Und das kann ganz schön anstrengend sein! Unser Teamevent »Change« will Lust machen, sich der Veränderung zu …
Abenteuer Everest Hybrid-Teamevent
8–400
120-240 min
Hybrid

Abenteuer Everest Hybrid-Teamevent

Es ist kalt auf dem Mount Everest. Der Wind pfeift uns um die Ohren. Je höher wir steigen, desto schwerer wird jeder einzelne Schritt. Und: Zieht da oben ein Sturm auf? Die Besteigung eines Achttausenders ist im echten Leben eine echte Herausforderung für …
One Way Out Online
3 – 500
ca. 90 min
Virtuell

One Way Out Online

Ein Team, ein Weg: In diesem Team Escape Room gibt es keine Kompromisse, sondern nur Richtig und Falsch. Um den Weg nach draußen zu finden, muss sich das Team einer ganz bestimmten Logik unterordnen – und das kann eine völlig andere sein, als es …
Deadline
8-1000
120-180 min
Physisch

Deadline

„Gäbe es die letzte Minute nicht, so würde nie etwas fertig.“ Beim »Teamevent Deadline« machen wir uns den Adrenalinschub zu Nutze, der sich kurz vor jeder Präsentation und jedem Projektabschuss einstellt. Ihr Team löst eine komplexe Aufgabe unter Zeitdruck. Wozu? Um …

Und wie fangen wir
jetzt am besten an?

Wir bieten Ihnen keine vorgefertigte Standardlösung für Ihren Teambuilding-Prozess zum agilen Arbeiten – denn der ist abhängig davon, wo Sie mit Ihrem Team gerade stehen. Gern tauschen wir uns mit Ihnen über erste Ideen an! Rufen Sie uns einfach an.

Bei Fragen einfach anstupsen
BITOU Kontakt